Was ist eigentlich eCommerce?

Unter Electronic Commerce versteht man den Handel von Waren und Dienstleistungen zwischen Unternehmen und Verbrauchern (B2C: Business-to-Consumer), sowie das effiziente Management der gesamten Geschäftsbeziehung zwischen den Beteiligten.

Um diese Möglichkeit der Umsatzsteigerung zu nutzen, haben inzwischen viele Unternehmen E-Commerce ist als festen Bestandteil des Vertriebs implementiert. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Erschließung neuer Zielgruppen, unbegrenzte Reichweite, keine teuren Ladenmieten usw..

Zudem lassen sich verschiedenste Anforderungen intelligent und ressourcenschonend integrieren. Bestehende Systeme können durch individuelle Anpassungen und Entwicklungen ergänzt werden. Passende Schnittstellen und Konzepte zum Datenaustausch schaffen die Voraussetzungen für den erfolgreichen Einsatz von eCommerce-Lösungen.

Werben und Verkaufen im Internet

Der Einkauf im Internet erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder, muss man sich endlich nicht mehr mit Ladenöffnungszeiten, Parkplatzsuche und Warteschlangen an der Kasse herumärgern.

Der Onlineshop ist das ideale Instrument sowohl bestehende Kunden zu binden als auch neue zu gewinnen. Sie schaffen eine attraktive Anlaufstelle im Internet.

Unabhängig davon, ob Sie im Internet Informationen anbieten, oder mit Produkten und Dienstleistungen handeln möchten, Angebote sollten für den Nutzer bzw. Kunden in übersichtlicher und ansprechender Form aufbereitet werden. Da im Internet kein persönlicher Verkauf stattfindet, muss die visuelle Kommunikation des Internetshops vielfältige Anforderungen an den Dialog zwischen Anbieter und Kunde erfüllen.

Unsere Leistungen:

  • Bedarfs-, Zielgruppenanalyse, Zieldefinition und -Priorisierung
  • Evaluation und Auswahl geeigneter Software
  • Analyse der vorhandenen Produktdaten
  • Installation, Konfiguration und Anpassung bzw. Entwicklung der Software
  • Erstellung der benötigten HTML-Layout-Templates
  • Programmierung der Funktionalitäten, z. B. Suche, Produkt-Konfigurator etc.
  • Programmierung von Schnittstellen zu externen Systeme
  • Einpflegen der Produktdaten mittels individueller Schnittstelle
  • Durchführung von Systemtests